Sprechende Angela

Sprechende Angela (Talking Angela) 2.5

Mit Toms Freundin Angela in Paris flirten

Sprechende Angela bringt die Freundin von Talking Tom Cat auf das Android-Handy. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • reagiert auf gesprochene Sprache
  • teilweise tatsächliche Unterhaltung
  • Geschenke und Glückskekse

Nachteile

  • versteht bisher nur Englisch
  • schnell Einsatz von echtem Geld für Geschenke nötig

Gut
7

Sprechende Angela bringt die Freundin von Talking Tom Cat auf das Android-Handy.

Die kostenlose App lädt zum Flirt mit der charmanten Katzendame in einem Pariser Café.

Chat mit Spracherkennung

Sprechende Angela antwortet auf gesprochenen oder eingetippten Text. Angela spricht bisher nur Englisch. Damit die Spracheingabe funktioniert, muss man in den Telefoneinstellungen die Sprache für die Spracherkennung auf Englisch umstellen.

Streicheleinheiten quittiert Angela mit verlegenem Kichern und Kommentaren. Geschenke für Angelas Garderobe rufen besonderes Entzücken hervor.

Gast-Stars und Glückskekse

Mit einem Tipp auf das Herz-Symbol serviert Gast-Star Talking Ben the Dog einen Glückskeks. Sprechende Angela liest den Inhalt vor. Anschließend postet man die Weissagung auf Facebook, Google+ oder teilt sie auf anderen Wegen.

Fazit: Sprechende Katze für einsame Herzen

Sprechende Angela ist die logische Nachfolge von Talking Tom Cat, Talking Ben the Dog, Babsy das sprechende Baby oder Sprechender Ginger. Die Katzendame plappert Gesagtes nicht mehr nach, sondern unterhält sich tatsächlich mit ihrem Gegenüber. Das funktioniert teilweise erstaunlich gut. Um Angela Geschenke zu machen, muss man schnell ins echte Portemonnaie greifen.

Sprechende Angela

Download

Sprechende Angela (Talking Angela) 2.5